Die Vision Salle Modulable wurde von der Politik zerstört. Wir sind masslos enttäuscht. Die Mutlosen haben gewonnen.

Alle Spenden per Kreditkarte werden per 30. September 2016 zurückerstattet. Eingegangene Zahlungsversprechen sind gegenstandslos und werden vernichtet.

Wir möchten allen Spenderinnen und Spendern noch einmal ganz herzlich danken. Sie haben Mut bewiesen und stehen dafür, dass sich die Musikstadt Luzern weiterentwickeln soll.

Salle Modulable

Crowdfunding Theater am See

Wenn wir die Salle Modulable wirklich wollen, dann müssen wir etwas tun. Von nichts kommt nichts! Jetzt sind wir gefordert, die noch fehlenden Millionen für die Planung, den Bau und den Betrieb zusammenzutragen.

Wenn wir uns jetzt nicht einsetzen, scheitert das grossartige Projekt. Es kann nicht sein, dass Luzern so mutlos agiert und eine so einmalige Chance - die Salle Modulable - bereits in der Planungsphase scheitern lässt.

Wir rufen alle auf, sich ideell und finanziell an der Salle Modulable zu beteiligen, sich zu melden und positiv zu denken. Jetzt ist es an uns, die Sache selbst an die Hand zu nehmen. Gemeinsam wird Luzern das schaffen. Schritt für Schritt.

Dr. Jost Schumacher

Dr. Jost Schumacher
Präsident Verein Theater am See


Unsere Unterstützung in drei Etappen

Die Salle Modulable ist ein grosses Projekt. Das Stimmvolk soll entscheiden. Es stehen folgende direktdemokratischen Entscheidungen an.

Etappe 1: Wir unterstützen die Planung

In der ersten Etappe geht es darum, das neue Theater am See zu planen. Dafür braucht es «Risikokapital». Der Planungkredit beträgt 12 Mio. Wir möchten einen namhaften Beitrag an die Planung der Salle Modulable beitragen, damit das Projekt diese erste Hürde nehmen kann.

DIE SAMMLUNG FÜR DEN PLANUNGSKREDIT LÄUFT.

Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gespräch.

Formular Zahlungsversprechen (pdf) Persönlicher Kontakt

Auch kleine Beiträge sind ein starkes Zeichen. Sie bezahlen unkompliziert per Kreditkarte.

Die Zahlung wird zurückerstattet, falls die Stimmberechtigten der Stadt Luzern am 27. November 2016 dem Baurecht und Planungskredit nicht zustimmen sollten.

Etappe 2: Wir unterstützen den Bau

Nach Abschluss der ersten Etappe (Planung) entscheiden die Stimmberechtigten über den Bau. Die Sammlung für den Bau beginnt erst nach erfolgreichem Abschluss der Sammelaktion für Etappe 1.

SAMMLUNG AB NOVEMER 2016

Etappe 3: Wir unterstützen den Betrieb

Neben den Investitionskosten geht es zentral auch um die Betriebskosten. Die Salle Modulable hat nur eine Realisierungschance, wenn die Betriebskosten auf einer nachhaltigen Basis stehen. Wir hoffen, auch dafür private Donatoren finden zu können.

SAMMLUNG AB NOVEMER 2016


Gemeinsam für ein NEUES THEATER LUZERN

Videos Neues Theater Luzern / Salle Modulable: YouTube Channel

Hintergrund & Meinungen

Schritt für Schritt

Noch sind Fragen offen. Genau darum wird das Projekt Schritt für Schritt entwickelt.

  • Vorprojekt
  • Etappe 1: Planung
  • Etappe 2: Bau
  • Etappe 3: Betrieb

Im ersten Schritt geht es also um nichts anderes als die Planung. Vor Baustart wird - genau wie vor Planungsstart - das Stimmvolk im Frühjar 2019 entscheiden.